Shopping Cart: 0 Products
ab 100 CHF kostenloser Versand

Komme was Wolle : August 2022

Liebe Leser:innen
zurück aus Estland, habe ich wieder viele Ideen gesammelt was man alles stricken könnte und wie. Oben ist ein Muster für Herrensocken

Unten ein Muster für Pullover mit Zöpfen  und Farbwechseln.

Diese Muster sind mit Nadel 1.5 gestrickt. Man sitzt also sehr konzentriert an seiner Arbeit und schaut, dass man keine Blasen bekommt.

Dieses kleine Muster ist eine “Muhu Fly”. Bei dieser “Uebung” ging es darum wer am engsten stricken kann. Das Teil durfte höchstens 3 x 3 cm sein.E

Ein lustiges Stricken war das.

Geworden ist es ein Schlüsselanhänger.

Das hier ist eine neue Technik, die ich zum ersten Mal ausprobiert habe. Estonian Roosimine Technik.
Wenn man es mal begriffen hat ist es richtig gut zum Stricken. Man dekoriert mit Fäden, die man mitzieht. Im neuen Buch von Aleks Byrd von Laine hat es einige Muster, die damit gestrickt wurden.
Ich bin noch etwas am üben ! Aber es geht schon recht gut.

Zu Hause habe ich dann nur noch Socken gestrickt, weil das nicht so heiss ist bei diesem Temperaturen. Man hat keine “Striggede” auf den Beinen. Der nächste Winter kommt bestimmt und wahrscheinlich sind wir dann alle froh um Wollsocken – so wie sich die momentane Prognose der Weltlage zeigt.

Habe auch zum ersten Mal eine Socke mit der Bumerangferse gestrickt und bin begeistert.

Natürlich dann grad noch eine nächste Socke. Es macht richtig Spass.
Ich habe dafür meine aus Estland mitgebrachte Wolle verwendet. sie ist recht rauh zum stricken. Wenn man die Socken aber anzieht fühlt sich die Wolle wunderbar an.

Hier noch etwas in eigener Sache:
TIME TO SAY GOODBYE.
Im Frühling habe ich beschlossen aufzuhören mit meinem Laden am Spalenberg.
Ich möchte mich vermehrt meinen eigenen Projekten widmen, möchte mehr Kurse geben,  weiterhin Wolle verkaufen : Online und an speziellen Anlässen.
Ich werde weiterhin ein grosses Sortiment an Wolle anbieten.
Ich möchte nicht mehr soviel Präsenzzeit haben, sondern Zeit haben zum stricken, neue Projekte entwickeln, etc.


Ab 1.Oktober habe ich ein Atelier gemietet an der Klybeckstrasse und werde dort Strickkurse, Stricknachmittage anbieten und jeweils 1 – 2 x pro Monat weiterhin Wolle verkaufen.
Die Homepage bleibt, die Newsletter bleiben auch. Alles was neu ist wird sofort auf der Homepage stehen.

Mehr Infos dann im nächsten Newsletter.

Ich freue mich natürlich wenn ihr / Sie mir treu bleibt/bleiben und bei mir im Atelier vorbeikommt.

Wie gesagt mehr Infos folgen.
Bis Ende September weiterhin gerne im Laden vorbeikommen. Es gibt Ausverkauf und Prozente.

Herzliche Grüsse

Sibylle

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.