Shopping Cart: 0 Products
ab 100 CHF kostenloser Versand

Komme was Wolle : November 2022

Liebe Leser:innen

es ist lange her seit meinem letzten Newsletter. Das ist dem Umzug geschuldet. Es war viel Arbeit alles umzuziehen, einzurichten und dort anzukommen. Nun ist das aber alles vollbracht und es ist ganz toll dort. Leider etwas ab vom „Schuss“, aber es lohnt sich vorbei zu kommen.

Natürlich habe ich weiter gestrickt und habe den Pulli von Anne Ventzel fertig gestrickt. Er ist sehr angenehm zu tragen, hat ein tolles Muster und ist nicht schwer zu stricken.https://www.ravelry.com/patterns/library/robinia-sweater
Der Pulli heisst Robinia und ist in der Isager Serie Botanica erschienen. Isager hat einige Designerinnen angefragt zu diesem Thema. Mir persönlich gefällt der Pulli von Anne Ventzel am Besten.

https://www.ravelry.com/patterns/library/shifting-sands-pullover-2

Zur Zeit habe ich ein etwas schwieriges Projekt am stricken. Der Pulli heisst „Shifting Sands“ und ist von Norah Gaughan. Wer sie kennt weiss, dass sie viele Zöpfe mag. So ist es auch hier: viel zopfen. Aber spannend zum stricken.

So zwischen durch mal ein kleines Accessoire. Das ist eine Babymütze von Susie Haumann. Gestrickt ist es mit Alpaka. Das Modell gibt es in 3 Grössen. Ich habe alle  3 gestrickt und im Atelier ausgestellt.

Und so sieht es im Atelier aus. Es ist gross, es ist hell und es ist luftig. Ich habe nicht mehr alle Qualitäten, aber ich habe die interessanten Marken behalten. ZB habe ich fast alle Farben von Rosy Green Wool von Merino Cheeky Joy. ebenso habe ich wieder fast alles von Camarose. Einiges ist immer noch nicht wieder lieferbar. Und viele andere spannende Marken habe ich auch. Kommt vorbei.

Geöffnet ist jeweils Mittwoch und Donnerstag von 14-17. Und oft auch am Samstag. Dafür bitte jeweils auf der Webseite schauen. Das ist oft spontan

Der neue Ort liegt zwischen Dreirosenbrücke und Haltestelle Ciba auf der linken Seite.
mit Tram Nr. 8 bis Ciba Haltestelle fahren, ca 100 m zurücklaufen. Dort ist der Eingang. Meist stehen viele Velos vor dem Eingang.
bitte Türe fest ziehen (nicht drücken)

So sieht das Haus von Aussen aus: unspektakulär, aber innen interessant mit all‘ den verschiedenen Ateliers und Werkstätten die dort sind
Das ist der Eingang:

Noch ein Blick ins Atelier:

Soviel für heute. Ich freue mich über euren Besuch.

Falls euch die Öffnungszeiten nicht passen, einfach anfragen per Mail. Ich kann auch andere Zeiten einschieben.

Herzliche Grüsse

Sibylle

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.